Leseübung – Exercice de lecture – Reading Exercise #Kurrent #40

Versuchen Sie, das folgende Dokument (1918) zu lesen und mit der Antwort in den Kommentaren zu vergleichen. Quelle : Drei Piloten – Ein Krieg


Essayez de lire le document (1918) ci-dessous et comparez avec la réponse dans les commentaires. Source : Trois pilotes – Une guerre


Try reading the document (1918) below and compare with the answer in the comments. Source : Three Pilots – One War


Dokument und Transkription – Document et transcription – Document and transcription

Benoit Vaillot

Doctorant en histoire Arche EA 3400 (Université de Strasbourg) / PhD Researcher (European University Institute, Florence). Coordinateur du séminaire doctoral « Nationalism Working Group » hébergé à l'Institut Universitaire Européen.

More Posts - Website - Twitter - Facebook


1 réflexion sur « Leseübung – Exercice de lecture – Reading Exercise #Kurrent #40 »

  1. Benoit Vaillot Auteur de l’article

    [S. 1]
    6.IV.18.

    Meine Lieben!

    Gestern Abend Euren lieben Brief vom 2.ten und
    heute den schon vom 4.ten April erhalten und danke
    Euch recht herzlich. Also machen sie die Briefe schon auf
    und glauben noch darin Geheimnisse zu entdecken.
    Damit werden sie aber nicht viel Schwein haben.
    Der aus Bonn wird dann auch bald wieder hier eintreffen
    und danke Euch jetzt schon recht herzlich für die schönen
    Sachen.
    Waren Euch die Photographien also was neues. Das glaub
    ich; denn die Dinge sehen auch ganz gewaltig aus.
    Wenn die in ein paar hundert Meter über Euch kommen,
    wackelt ganz Stotzheim. Sobald wir mal Frieden haben,
    komme ich damit nach Hause.
    Wie mag das denn sein, daß Ihr von Johann nicht’s
    mehr hört. Bei uns sind auch welche, deren Briefe, die sie
    schon vor einem Monat abgeschickt haben, zu Hause noch
    nicht angekommen sind. Das läßt sich aber auch bei einem
    solchen Betrieb, wie er momentan ist, nicht vermeiden.

    [S. 2]
    Da könnt Ihr Euch aber auch gar kein Bild von machen;
    denn sowas muß man selbst erst mal gesehen haben.
    Wir müssen das Beste hoffen und wird wohl mit Gott
    alles gut gehen.
    Auch aus Godorf erhielt ich heute ein Briefchen und werden
    die sich wohl bald in Wesseling niederlassen. Ist Christina
    mit den beiden lieben Kleinen noch bei Euch. Wie Hubert
    mir schrieb, wollten sie Euch heute ja besuchen.
    Nun empfangt denn für heute Alle recht herzliche Grüße
    von Euerm Sohn und Bruder
    Peter.

    Répondre

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Ce site utilise Akismet pour réduire les indésirables. En savoir plus sur comment les données de vos commentaires sont utilisées.